Produkt

   Die Produktion besteht aus zwei Bereichen: Hartpapier besonders für Hartpapierhülsen von mittlerer und hoher Resistenz. und Hartpapierhülsen.

   Der Produktionsbereich Hartpapier ist ausgestattet mit einer Papiermaschine, die es erlaubt, das Papier in einem Guss zu fabrizieren aus Papierfasern, die aus der Zellstoffauflösung von Altpapier gewonnen werden. Insofern hat für Cartiera auch die ökologischen Wiederverwendung eine große Bedeutung und insofern wurden auch die notwendigen Anpassungen im Produktionsablauf vorgenommen, um das Umweltverträglichkeitszertifikat nach ISO 14001 zu erhalten.

   Das hier hergestellte Papier erfüllt die höchsten Ansprüche der Hersteller von Hartpapierhülsen, denn es kann die höher von der Markt gefragte Spaltfestigkeit Werte erreichen.

   Im Jahr 2002 wurden Investitionen gemacht und die aktuelle Produktionsfahigkeit betragt 75000 Tonne pro Jahr

   [Info]

   Die modernen Anlagen zur Herstellung der Hülsen bilden die zweite Produktionseinheit des Unternehmens. Hier werden Hartpapiere von hoher Festigkeit für die Papierindustrie, die Kunststoffindustrie, Handwerk und Baugewerbe produziert.

   Dank eines besonders modernen Verfahrens der Schnitttechnik und der Durchmess-Kontrolle lassen sich die Bedürfnisse der Kunden nach Präzision erfüllen.

   Die hier hergestellten Papierhülsen entsprechen einer großen Palette unterschiedlichster Größenwünsche (übertreffen 10m Länge) und der immer stärkeren Nachfrage nach dynamisch und mechanischer Festigkeit.

   Das richtige Maß an Feuchtigkeit, die Genauigkeit der Verarbeitung und eine den europäischen Standards entsprechende Verpackung vervollständigen die Qualitätsansprüche der Papierhülsen von Cartiera di Ferrara.

[Home] [Italiano] [English] [German] [Contatti]